Termine

In Zusammenarbeit mit unserem Verpächter, der Gesellschaft für Landwirtschaft und Pädagogik, müssen die Wallhecken in der Winterzeit gepflegt werden. Nicht nur weil es von großer ökologische Bedeutung ist, da sie z.B. für den Ausgleich der Temperaturen sorgen und natürlich ein Rückzugsort für seltene Pflanzen und Tiere bilden. Es ist auch ein schöne Gelegenheit, noch einmal…

Kurt Erfurt aus Hambergen erläutert am Beispiel des Apfelbaums, wie die “Veredelung” gelingt. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte Anmeldung bei Rainer Stelten, Tel. 04792 3882, auch AB Ort: Gärtnerhof Oldendorf, Oldendorfer Landstr. 24, 27729 Holste/ Oldendorf