Berichte

Neuer Mitarbeiter “Kubi”

Seit Ende Januar 2021 verstärkt ein “Kubota”-Trecker mit seinen 60 PS unser Team in einem knallig orangenen Outfit. Er verfügt über 24 Gänge, was gerade bei Pflanzarbeiten toll ist. Die Bereifung gefällt uns sehr gut. Nicht so breit wie beim IHC, dass sehr breite Fahrspuren auf dem Acker nötig wären, aber auch nicht zu schmal.

Er besitzt eine Zapfwelle und das allerbeste ist, dass es einen voll funktionstüchtigen Frontlader mit Gabel und Schaufel gibt. Wir sind auf den ersten Blick sehr zufrieden mit der von uns gewählten Ausstattung und die Freude ist groß.

Bildungsprojekt auf dem Hof

Das Osterholzer Kreisblatt berichtet am 06.01.2021 über das Projekt: “Von der Ladentheke bis zum Erzeuger”

https://www.weser-kurier.de/region/osterholzer-kreisblatt_artikel,-von-der-ladentheke-bis-zum-erzeuger-_arid,1952340.html

Gründach auf dem Pavillon

Ganz von der Rolle waren einige, als sie gesehen haben, wie schnell man mit einem guten Team das Dach vom Mitglieder-Pavillon in ein professionelles Gründach verwandeln kann. Die Firma NIRA in Delmenhorst bietet nicht nur beeindruckende Ware sondern auch beste Beratung. Zur Nachahmung empfohlen! Denn Grünflächen können wir – besonders in der Stadt – gar nicht genug haben.

 

Der neue Azubi ist da

Calvin ist seit September 2020 Azubi auf unserem Gärtnerhof. Hier befreit er den Grünkohl vom Kleinen Knopfkraut.

Lila Blukkoli vermehren

Wir sind ja immer auf der Suche nach neuen/alten Sorten, die unseren Speiseplan bereichern. Jetzt haben wir eine Kohlrarität entdeckt, bei der man sich streiten kann ob es Blumenkohl oder Broccoli ist. Er ist jedenfalls irgendwie dazwischen und geschmacklich hervorragend. Evtl. wird er in Zukunft unseren Broccoli ersetzen, da er viel besser schmeckt und ertraglich auch mehr Potenzial hat.
Allerdings ist das Saatgut auf dem freien Markt nicht erhältlich und wir müssen es erst einmal hochvermehren, was bei Broccoli anspruchsvoll und bei Blumenkohl sehr schwer ist. Also Daumen drücken!

Gemeinschaftliche Erfolge

Unsere Mitglieder haben in Gemeinschaftsarbeit nach Jans Anleitung Licht und Luft an die Melonen, Auberginen, Paprika usw. gebracht. Brombeeren wurden mit Rieke gebändigt und beim Mittagspicknick der Vereinspavillon voreingeweiht. Eine weitere Gruppe baute für Cedrics Ziegen einen Zaun.


 

Go Top