Berichte

Pavillon ausgebrütet

Jan hat eine Idee ausgebrütet: Neben seiner Terrasse ist ein Pavillon nützlich, um Gemüse dort überdacht zu waschen und um dort mit den Mitgliedern zu sein.

Dafür musste zuerst Platz geschaffen werden. Der alte Lehmofen wurde eingerissen und dann unter fachkundiger Leitung von Rainer Stelten ein massives Holz-Ständerwerk erstellt. Henning und seine WG-Mitbewohner haben kräftig angepackt und auch Fotos und Videos geliefert. Bald mehr…

Gänseküken mit nagelneuem Pavillon

 

Platz für neue Obstbäume

Beim ersten Gemeinschaftseinsatz in 2020, den wie immer die Gesellschaft für Landwirtschaft und Pädagogik (GLP), der Träger des Gärtnerhofs Oldendorf, ausrichtete, haben einige SoLawi-Mitglieder tüchtig angefasst. So wurde Raum für zahlreiche neue Obstbäume geschaffen. Büsche und Unterholz wurden entfernt. Für weiteren Gemüseanbau ist diese Stelle nicht geeignet, weil die großen Straßenbäume viel Wasser aus dem Boden ziehen.

Mitgliederversammlung

Unsere SoLawi-Mitgliederversammlung war ein großes leckeres Fest. Der Richtwert beträgt nun 100 bzw 52 Euro. Einsteigen ist nun nur noch zum März oder September möglich. Wir haben wieder 5 Vorstandsmitglieder und einen Beirat gewählt. Der Haushalt für 2020/2021 ist gedeckt und das Gärtnerteam kann richtig durchstarten.

Mais ist der Knaller zum Fest

Unser Popcornmais gelingt ganz leicht mit diesem Rezept. Popcornmais
Kokosöl sehr heiß machen und abgelöste Körner im geschlossenen Topf so lange über der Flamme schwenken, bis es nicht mehr poppt.
Heißes Popcorn süßen, salzen oder würzen. Wir wäre eine Mischung aus Salz, Zucker und Curry?

Infostand auf dem Bio-Markt

Infostand auf dem Bio-Markt

Am Donnerstag, 3.10.2019, hat auf dem Findorffmarkt ein Bio-Markt stattgefunden, auf dem ausschließlich BIO-Anbieter vertreten waren. Einige Findorffer Mitglieder haben dort gemeinsam mit Henning unsere Solawi mit einem Stand präsentiert. Bei strömendem Regen und strahlendem Sonnenschein interessierten sich zahlreiche Besucher für den Hof und die Solawi, stellten Fragen, nahmen Flyer mit oder traten gar direkt vor Ort als Mitglied bei. Insgesamt war der Bio-Markt eine sehr gelungene Veranstaltung und der perfekte Rahmen mit den passenden Besuchern, um dort mit der Solawi präsent zu sein.

Kartoffelvielfalt

Bei uns gibt es einen bunten Teller: heute voll mit leckeren Kartoffeln vom Gärtnerhof Oldendorf.

Gelbe, Rote und Blaue Kartoffeln
Gekochte bunte Kartoffeln
Go Top